Event

Das war die 5. E-Mobilität.jetzt-Konferenz

Die 5. E-Mobilität.jetzt-Konferenz ging am 7.11. erfolgreich über die Bühne und wir blicken mit Freude auf den Tag zurück und ziehen ein wirklich positives Fazit: Rund 200 Besucher durften wir im Apothekertrakt des Schloß Schönbrunn begrüßen, 28 profunde Speaker und Diskutanten fanden sich auf dem Podium ein und viele spannende Partner und Sponsoren haben für eine rundum beeindruckende Stimmung gesorgt und die Konferenz unvergesslich gemacht.

Bild 1 von 7
© Matthias Heschl

Expertengesprächsrunde mit (v.l.) DI Wolfgang Anzengruber, Vorsitzender des Vorstands der VERBUND AG; DI Thomas Gangl, Vorstand der OMV Aktiengesellschaft, Bereich Refining & Petrochemical Operations; Ing. Franz Chalupecky, Vorsitzender des Vorstandes der ABB AG Österreich; DI Renato Eggner, Geschäftsführer, Raiffeisen-Leasing Fuhrparkmanagement GmbH; und Florian Krassa, MBA, Operations Director LeasePlan Österreich Fuhrparkmanagement GmbH

Tipp: Benutzen Sie die linke bzw. rechte Pfeil-Taste Ihrer Tastatur um durch die Fotostrecke zu navigieren.
© Matthias Heschl

Expertengesprächsrunde mit (v.l.) DI Wolfgang Anzengruber, Vorsitzender des Vorstands der VERBUND AG; DI Thomas Gangl, Vorstand der OMV Aktiengesellschaft, Bereich Refining & Petrochemical Operations; Ing. Franz Chalupecky, Vorsitzender des Vorstandes der ABB AG Österreich; DI Renato Eggner, Geschäftsführer, Raiffeisen-Leasing Fuhrparkmanagement GmbH; und Florian Krassa, MBA, Operations Director LeasePlan Österreich Fuhrparkmanagement GmbH

© Matthias Heschl

Die Fahrzeugausstellung im Schlossgarten begeisterte auch heuer die Besucher

© Matthias Heschl

Durch den Tag führte DI Heimo Aichmaier, Geschäftsführer der AMP

© Matthias Heschl

Praxisbericht von Jan Cupal, Verbund AG Energiespeicher und High-Power-Charging

© Matthias Heschl

Schnelllade-Infrastruktur für E-Pkw, E-Lkw und E-Busse: Steven Dorresteijn, ABB AG Eindhoven, Niederlande, in seiner Break Out Session

© Matthias Heschl

Harald Mahringer, EnerCharge fordert mit seinem Beitrag: „e-Laden muss einfacher werden“

© Matthias Heschl

Bevor das Programm im Vortragssaal offiziell begann, konnte die Zeit zum Netzwerken im Ausstellerbreich genutzt werden