True Presence®:

Der erste echte Präsenzmelder

Mit der Entwicklung von True Presence® perfektioniert STEINEL die Präsenzerfassung und startet in ein neues Zeitalter der Gebäudesensorik. Mittels einer revolutionären Technik, die auf feinsten Hochfrequenz- Messungen der Umgebung basiert, erkennt er zuverlässig die Anwesenheit eines Menschen.

Elektro STEINEL PROFESSIONAL Präsenzmelder

Entwickelt als erster wahrer Präsenzmelder in einem flachen, modernen Design, erfasst der
True Presence® in einer Montagehöhe von 2 bis 12 Metern absolut sicher die Anwesenheit von Menschen in einem Raum. Der 360-Grad-Sensor hat eine Reichweite von 9 Meter Durchmesser im True Presence-Bereich sowie von maximal 15 Metern bei herkömmlicher, mit heutigen Präsenzmeldern vergleichbarer Präsenz. Hierdurch können 177 qm von einem einzigen Sensor präzise überwacht werden. Die Einstellung der Erfassungsbereiche und Sensorspezifikationen erfolgt per App mittels einer Verbindung über Bluetooth-Low-Energy (BLE), bei einer KNX-Integration via ETS.

Zeitsparende Montage, einfache Bedienung
Die Installation von True Presence® ist unkompliziert und schnell ausgeführt. Insbesondere die einfache und mühelose Einstellung der Erfassungsbereiche und Sensorspezifikationen via Bluetooth sorgt für Zeitersparnis. Die Präsenzmelder können bequem vom Boden aus in Betrieb genommen und bedient werden. Sollen mehrere Sensoren miteinander vernetzt werden, erfolgt die Verbindung kabellos via Bluetooth. Eine lästige zusätzliche Kabelverlegung ist damit überflüssig. Praktisch und zeitsparend sind auch die magnetischen Sensorköpfe, die die Installation der Sensoren auf der Baustelle erheblich
beschleunigen. Da der True Presence® als Einbau- und Aufputzvariante wahlweise mit den
Schnittstellen COM1, COM2, DALI und KNX zur Verfügung steht, kann er in viele Installationen eingebunden werden.

Vielfältige Einsatzmöglichkeiten
Dank der Information der definitiven An- oder Abwesenheit von Personen in einem Raum können Licht und Gebäudefunktionen wie Heizung, Lüftung und Klimaanlage bedarfsgerecht und nutzungsabhängig gesteuert werden. So bewirkt beispielsweise die Reduzierung der Raumtemperatur in den Gästezimmern eines Hotels um 2 Grad eine Energieersparnis von 12 Prozent.
Da Sensoren in einem intelligenten Gebäude der Zukunft neue Aufgaben übernehmen werden, sind Anwendungsbereiche für True Presence® denkbar, die weit über die Lichtschaltung, Gebäudesteuerung und Optimierung des Energieverbrauchs hinausgehen. So lassen sich mittels True Presence® wiederkehrende betriebliche Prozesse automatisieren. Die digitale Information der An- oder Abwesenheit macht beispielsweise eine sensorgestützte Hotelautomation mit einem optimierten Housekeeping und Personaleinsatz möglich.

True Presence® Multisensor KNX
Mit dem True Presence® Multisensor KNX können neben der echten Präsenz von Personen weitere Daten wie Helligkeit, Raumtemperatur, Luftfeuchte, Luftdruck, die Konzentration flüchtiger organischer Verbindungen (VOC) sowie der tatsächlich gemessene CO2-Wert erfasst werden. Für die einfache Integration in eine Gebäudesteuerung ist er mit einer KNX-Schnittstelle ausgestattet.