ZVEI-LEITFADEN

Die 10 Gebote beim Datenschutz

„Angesichts der zunehmenden Konnektivität steigt auch das Risiko von Cyberangriffen“, so Eaton-Vertriebsleiter Alexander Ströbl. Eaton beteiligte sich daher an der Erstellung eines ZVEI-Leitfadens zur Cybersecurity. Dieser erscheint pünktlich zum Europäischen Datenschutztag. Hier geht’s zum Download-Link.

Technik Eaton ZVEI Cybersecurity Datensicherheit

Grundsätze für Cybersecurity stellt ein ZVEI-Leitfaden auf.

Cyberangriffe können ganze Unternehmen innerhalb von Minuten lahmlegen, weiß Alexander Ströbl, Vertriebsleiter Großhandel, Wohn- und Zweckbau: „Bei Eaton hat der Datenschutz daher oberste Priorität. Jedes digital steuerbare oder vernetzte Produkt oder System wird bereits in der Entwicklungsphase von einem globalen Center of Excellence für Produkt-Cybersicherheit getestet. Gemeinsam mit den Produktverantwortlichen bildet es das Genehmigungsgremium, das die Lösungen auf Herz und Nieren prüft und freigibt, bevor sie auf den Markt gebracht werden.“

Leitfaden für Cyber Security

Die vom Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie formulierten zehn Gebote zum verantwortungsvollen Umgang mit Daten und Plattformen:

1. Personenbezogene Daten sind besonders schützenswert

2. Fairen Datenzugang ermöglichen

3. Datensicherheit durch Security by Design und Security-Lifecycle-Management fördern

4. Aus Daten gewonnene Wertschöpfung als wirtschaftlich bedeutsames Gut der Unternehmen behandeln

5. Portabilität und Interoperabilität von Daten für wettbewerbliche Nutzung unterstützen

6. Nachhaltige Nutzung von Daten fördern

7. Open Innovation und Co-Creation stärken

8. Teilhabe an digitalen Plattformen ermöglichen

9. Transparenten Betrieb von digitalen Plattformen fördern

10. Fairen Wettbewerb zwischen digitalen Plattformen ermöglichen

Der Leitfaden steht hier zum Download bereit.