Coronavirus

Diese UVC-Desinfektionsgeräte bekämpfen effektiv Viren und Bakterien

Eurolighting nimmt ab sofort den Vertrieb von Desinfektionsgeräten zur großflächigen Bekämpfung von Viren und Bakterien in Räumen auf. Dabei stellen die UVC-Geräte in offener Bauform sicher, dass die Schutzbestimmungen gegen Strahlungsschäden eingehalten werden.

Eurolighting Desinfektion Corona Coronavirus UVC Licht Lichttechnik

Die UVC-Desinfektionsgeräte in offener Bauform bekämpfen Viren und Bakterien in Räumen effektiv.

Die von Eurolighting vertriebenen Desinfektionsgeräte sind in verschiedenen Leistungsstufen erhältlich, sodass sich Räume bis zu 100m3 innerhalb von einer Stunde desinfizieren lassen. Zu den möglichen Anwendungsbereichen zählen Hotelzimmer, Kindergärten, Schulen, Konferenz- und Schulungsräume und öffentliche Versammlungsräume. Die Desinfektionsgeräte sind mit UVC-Strahlungsquellen ausgestattet, die durch die Zellmembran bis zum Kern der Viren vordringen und diesen erfolgreich zerstören. UVC-Strahlen sind bekanntlich für den Menschen gefährlich, bei ständiger Bestrahlung drohen Augenschäden und eventuell Hautkrebs. Deshalb ist es erforderlich, die Geräte nur dann in Räumen zu betreiben, wenn sich weder Menschen noch Tiere oder Pflanzen darin aufhalten.

Zeitschalter, Kindersicherung und Bewegungssensor

Zum Schutz besitzen die Desinfektionsgeräte deshalb einen Zeitschalter, der das Gerät erst 30 Sekunden nach dem Einschalten in Betrieb setzt. Alternativ lässt es sich manuell mit einer Fernbedienung beim Verlassen des Raumes von der Türe aus einschalten. Zudem verfügen die Geräte über eine Kindersicherung, die ein unbefugtes Bedienen unmöglich macht. Sollten sich dennoch Personen im Raum befinden oder durch Unachtsamkeit den Raum betreten, erfasst ein Bewegungssensor jede Bewegung innerhalb des Raumes und schaltet das Gerät sofort aus. So wird sichergestellt, dass die Schutzbestimmungen gegen Strahlungsschäden eingehalten werden.