Anspiel der Wiha ElectricVario Family

Ein Team aus 83 Profis

Wiha stellt Anwendern und Handel eine Mannschaftsaufstellung vor, die egal für welchen Schraubfall den passenden Spielzug präsentiert: Die ElectricVario Family, ein vollständig miteinander kombinierbares System aus 83 Werkzeugen.

Im neuen Wiha Virtual Reality (VR)-Room lernt man nicht nur die einzelnen Profis im Detail kennen, sondern in der Mannschaftskabine ebenso beispielhafte Spielzüge und echtes Stadion-Feeling in der Arena. www.wiha.com/vr

Das neu deklarierte „Wiha Team“ umfasst in unterschiedlichen Set-Zusammenstellungen neben vielen Neuzugängen auch bereits bekannte Wiha Lösungen. Die breit angelegte Kampagne steht unter dem durchgängigen Motto „Profi-Fußball“ und trägt ein eigenes Kampagnen-Logo, das zukünftig alle „Mitspieler des Teams“ eindeutig für Anwender erkennbar macht. Gesundheitsschonend, effizient, flexibel und 100% sicher sollen Anwendern so garantiert durch jeden „Strafraum“ gelangen und jede Schraube treffsicher versenken.

Die Mannschafts-Mission

Die Wiha ElectricVario Family, kurz EVF, vereint alle Schraubwerkzeuge, die Anwender für sämtliche Herausforderungen und Schraubfälle benötigen. Das rundum spannungssichere System und ihr dazugehöriger Kampagnen-Auftritt sollen Anwendern dabei helfen, aus den unterschiedlichen Kombinationsmöglichkeiten die Vorteile zu erkennen und idealen Nutzen zu ziehen. Individuell können Anwender ihre passende „Aufstellung“ aus dem ganzheitlichen „Profi-Team“ zusammenstellen.

Der Kader

Gänzlich angelehnt an das Thema Profi-Fußball teilt Wiha alle 83 Artikel in ihre „Spielerpositionen“ ein. Die unterschiedlichen sechs Griffvarianten „in der Abwehr“ haben für ihr nächstes „Abspiel“ unterschiedliche Kombinationsmöglichkeiten: entweder erst über die slimBit-Verlängerungs- oder Drehmomentadapter im Mittelfeld oder direkt in den Angriff. Dieser besteht aus einer großen Auswahl an slimBits und neuen Steckschlüsseln. Im Tor verteidigt das mobile Drehmoment-Schnelltestgerät Torque QuickCheck vor fehlerhaften Drehmoment-Verschraubungen. Das Zusammenfügen der vielen „Einzeltalente“ zu anwendungsorientierten „Teams“ übernehmen die „Trainer“: Neue Werkzeug-Sets in Funktions- oder Falttaschen oder slimBit-Boxen.

Die Abwehr

Die „Neuzugänge“ in der Abwehr stellen zwei neue Griffvarianten dar. Der neuer PicoFinish® electric punktet mit seinem schlanken Griff mit Feingefühl und Präzision. Mit optimaler Balance aus Kraft und Kontrolle ermöglicht der neue slimVario® electric Griff ergonomisches Arbeiten. Daneben zählen bekannte Spieler wie der kleine und wendige Stubby electric, der temporeiche und elektrisch angetriebene speedE®, der LiftUp® electric mit slimBits im Griff oder der flexibel einstellbare Drehmomentgriff TorqueVario®-S electric zu den Stammspielern.

Das Mittelfeld

Erfordert die Schraubaufgabe den "Pass ins Mittelfeld", warten dort die fünf easyTorque Drehmomentadapter oder neue slimBit-Verlängerungen, -Klingen und -Adapter für Steckschlüssel und Griffe. 

Der Angriff

Sie vollenden den Spielzug und landen „den Volltreffer“: ein großes Portfolio an bestehenden und neuen slimBits und ¼“ Außensechskantschlüssel. Als Folge der intensiven Zusammenarbeit mit Anwendern und die dadurch neugewonnenen Einblicke in die Bedarfe des Marktes wurde das bestehende Wiha Sortiment durch eine Vielzahl an neuen Profilen und Bitgrößen erweitert. Egal ob die Platzverhältnisse eng sind, die Schraube tief oder fest sitzt, kontrolliert oder präzise verschraubt werden muss, ob es Ausdauer oder Flinkheit erfordert – mit dem entsprechendem „Spielzug“, also der richtigen Werkzeugkombination, kann jede Aufgabe zu 100% spannungssicher, ergonomisch und effizient ausgeführt werden.

Die Trainer

Sie halten die „Einzeltalente“ zusammen: Die neue 31-tlg. Funktionstasche, neue Falttaschen oder 6 bis 12-tlg. slimBit-Boxen mit Gürtelhalter für den einfachen Transport und die Entnahme von slimBits.

Das Management

Wiha bietet eine große Palette an Kommunikationsmitteln, die dabei helfen, die richtigen Werkzeugsets bzw. den zum Anwendungsgebiet passenden „Kader“ optimal zu wählen. Dazu wird eine Bandbreite an POS-Material und -Installationen angeboten, die eine aufmerksamkeitsstarke Integration im jeweiligen „Händler-Stadion“ ermöglichen.

Zu umfangreichen Informationsmaterialien und „Fanartikeln“, Animationen und Clips auf der eigenen Landingpage kommt eine Erweiterung der Wiha Virtual Reality-Welt. Virtuell gelangt man in die Mannschaftskabine und erfährt über jeden Spieler genaue Details. Durch den Spieler-Tunnel gelangt man schließlich in die grüne Profi-Arena. Dort erwarten Anwender nicht nur die typische Stadion-Stimmung sondern sogar eine spielerische Herausforderung im Torwand-Schießen.

Mehr zur ElectricVario Family unter www.wiha.com/evf.