AMPER 2020:

Fachmesse mit neuem Themenschwerpunkt

Neben den traditionellen Schwerpunkten setzt die 28. Auflage der internationalen Fachmesse für Elektrotechnik, Elektronik und Automatisierungstechnik vom 17. bis 20 März in Brünn den Fokus auf 5G.

Elektro Elektronik Automatisierung Terinvest Amper

Die Veranstalter erwarten sich nach den erfolgreichen Messen der letzten Jahre eine weitere Steigerung der Besucherzahlen. Im Vorjahr zogen 649 Aussteller aus 26 Ländern über 43 000 Besucher an.

Großes Augenmerk wird auch auf ein umfassendes Programm von Aktivitäten gelegt. Es wird Konferenzen, Vorträge und Workshops zu technischen Themen und Standards wie auch im Hinblick auf internationale Vertriebskooperationen geben, dazu Vorträge über Nachhaltigkeits- und Energieeffizienzthemen. Neben dem neuen Schwerpunkt 5G-Network bietet die Messe die  traditionellen Programmpunkte wie AMPER SMART CITY, AMPER START UP und AMPER MOTION (die größte Elektro-Mobilitäts-Ausstellung in Tschechien).

Mit dem begehrten Preis GOLDEN AMPER wird  wieder das herausragendste Ausstellungsprodukt auf der Messe ausgezeichnet.