48-seitiger Leitfaden:

Intelligente Lichtsteuerung in Industrie und Logistik

Unterschiedliche Raumsituationen in Gewerbeimmobilien erfordern eine sensorische Lösung, die die spezifischen Anforderungen erfüllt und präzise Ergebnisse und eine optimale Energieersparnis liefert. Der 48-seitige Leitfaden von STEINEL unterstützt Planer und Elektroinstallateure bei der Vorbereitung und Installation einer automatischen Beleuchtungssteuerung.

Elektro Licht STEINEL PROFESSIONAL Leitfaden Lichtsteuerung

Ob ein Hochregallager mit großer Deckenhöhe, ein Großraumbüro mit Raumteilern und Säulen, ein verwinkeltes Treppenhaus oder eine weitläufige Parkgarage: jede dieser Räumlichkeiten hat spezifische Anforderungen, die bei der Planung einer intelligenten Lichtsteuerung berücksichtigt werden müssen. Die einwandfreie Lichtschaltung setzt eine lückenlose und exakte Erfassung der Raumnutzung voraus. Nur so kann optimal Energie eingespart werden.

Der 48-seitige Leitfaden für die intelligente Lichtsteuerung in Industrie und Logistik ist als Nachschlagewerk eine fundierte Planungsunterstützung für Planer und Elektrotechniker. Auf jeweils einer Doppelseite des Leitfadens werden 18 praxisnahe Planungsbeispiele für typische Anwendungen ausführlich erläutert. Eine vermaßte Raumskizze gibt Orientierung für die Installation der jeweiligen Licht- oder Sensorik-Lösung und zeigt die Reichweiten und Erfassungsbereiche auf.
Planer und Elektroinstallateure erhalten zudem Montage-Tipps und Installationshinweise per Videolink.
Zur Einschätzung des Investitionsvolumens werden in einer Beispielrechnung die Sensor-Kosten pro Quadratmeter dargestellt.

STEINEL PROFESSIONAL bietet  Sensoren auf der Basis von vier verschiedenen Erfassungstechnologien an, ob Passiv-Infrarot, Hochfrequenztechnologie, Ultraschall oder Kameratechnik.

Interessenten erhalten den Leitfaden auf Anforderung per Mail an info@steinel.de oder per Download via Webseite.