Tunable-White-System für Downlights

Lichtszenen auf Tastendruck

Das ab Werk vorkalibrierte Tunable-White-System DLE G2 PRE hat einen einstellbaren Farbtemperaturbereich von 2.700 bis 6.500 K und deckt damit den gesamten Weißbereich, von warmweißem bis zu kaltweißem Licht, ab. Dabei bleibt der Lichtstrom stets konstant.

Das ab Werk vorkalibrierte Kit umfasst LED-Modul DLE G2 PRE …

Mit dem System lassen sich dynamische Lichtlösungen wie Tunable-White- und Human-Centric-Lighting-Anwendungen einfach realisieren.

Das Tunable-White-System für Downlights DLE G2 PRE überzeugt nicht nur mit einer einstellbaren Farbtemperatur von 2.700 bis 6.500 K bei konstantem Lichtstrom, sondern auch mit einem hohen Farbwiedergabeindex von Ra > 90. Es ist verfügbar als vorkalibriertes Kit, das aus exakt aufeinander abgestimmten Komponenten besteht: einem kompakten LED-Treiber und einem Tunable-White-LED-Modul. Auf diese Weise stellt Tridonic sowohl die Lichtqualität als auch die hohe Farbkonsistenz (SDCM 3) sicher und vereinfacht Tunable-White-Lichtlösungen erheblich.

Flexible Bedienung über Taster oder Software

Zu dem System gehört ein dimmbarer 2-Kanal-DALI-DT8-Aufbau-Treiber mit einem einstellbaren Ausgangsstrom von 350 – 1.050 mA und einer maximalen Ausgangsleistung von 38 W. Er ist mit einem digitalen Interface ausgestattet (DALI DT8, DSI, switchDIM, corridorFUNCTION), an das wahlweise ein digitales Steuersignal (DALI) oder ein Standardtaster (switchDIM) angeschlossen werden kann. Über den Standardtaster lässt sich einfach per Tastendruck von 100 % bis 1 % dimmen, ohne dass sich die eingestellte Farbtemperatur verändert. Wie schnell das Ein- und Ausschalten erfolgt, lässt sich mittels Power-up-Fading und Fade-to-Zero variabel zwischen 0,2 s und 16 s einstellen. Über colourSWITCH ist auch die Einstellung von Farbtemperaturen mit handelsüblichen Tastern möglich. Dank Memory-Funktion bleiben eingestellte Dimmwerte und Farbtemperaturen erhalten.

Die corridorFUNCTION kann über ein DALI-USB-Interface mittels masterCONFIGURATOR programmiert werden. Manuell ist die Aktivierung der Funktion durch fünfminütiges Anlegen einer Spannung von 230 V am switchDIM-Anschluss möglich. Übertemperatur-, Kurzschluss-, Überlast- und Leerlaufschutz sowie eine reduzierte Stoßstromverstärkung runden den Funktionsumfang ab. Das LED-Downlight-Modul ist wahlweise mit einem Lichtstrom von 2.000 lm oder 3.000 lm verfügbar.

Das Tunable-White-System hat eine hohe Systemeffizienz von bis zu 100 lm/W und zeigt sich im Standby-Betrieb mit 0,25 W äußerst sparsam. Es eignet sich auch für Notlicht-Beleuchtungsanlagen gemäß EN50172. Die Lebensdauer beträgt 50.000 Stunden. Der Hersteller gewährt fünf Jahre Systemgarantie.

www.tridonic.com