WIRKSAMER SCHUTZ VOR COVID-19

Mobile Polycarbonat-Trennwände als Coronaschutz

Dauerhafter Schutz für Mitarbeiter, einfach installiert – das bietet Schmachtl mit Schutzwänden aus Polycarbonat oder Blech des Herstellerpartners Satech. Der mobile Coronaschutz eignet sich insbesondere fürs Produktionsumfeld.

Das Sortiment umfasst Schutzwände aus Polycarbonat oder Blech sowie Ausführungen mit Sichtfeld.

Social Distancing braucht es auch bei Mitarbeitern in der Produktion, um die Ausbreitung von Corona zu verhindern. Bekanntlich werden Covid-19 Erreger durch Tröpfcheninfektion beim Niesen oder Husten übertragen. Dieses Risiko einer Übertragung von einem Mitarbeiter zu anderen gilt es zu verhindern. Möglich ist dies durch räumliche Trennung, etwa mit Hilfe von Polycarbonat- oder Blechscheiben.

Stabiler und witterungsbeständiger Coronaschutz

Praktisch in der Verwendung als Coronaschutz ist Polycarbonat als glasklarer, hochwertiger Werkstoff mit sehr hoher Schlagfestigkeit. Er ist dadurch deutlich stabiler als Glas. Aufgrund seiner guten UV- und Witterungsbeständigkeit eignet er sich besonders für die Verwendung im doch eher anspruchsvollen industriellen Umfeld.

Schmachtl bietet Satech-Produkte für den 100%igen Schutz von Mitarbeitern an. Die mobile Schutzwand ermöglicht sicheres Arbeiten. Eine Gesundheitsgefährdung der Mitarbeiter durch Covid-19 wird verhindert, mögliche Produktionsausfälle werden so wirkungsvoll vermieden.

Schutzwand, Coronaschutz, Schmachtl, Satech, Corona, Covid-19 © Schmachtl

Lieferpartner für den Coronaschutz von Schmachtl ist Satech.