ÖAG AG

Neues Logistikkonzept: Lieferung über Nacht

Die ÖAG liefert ab sofort mehr als 20.000 Artikel über Nacht zu ihren Kunden oder auf deren Baustellen – und das in ganz Österreich. Ein ausgeklügeltes Logistikkonzept macht dies möglich.

Energie

Die ÖAG optimiert derzeit ihre Logistik- & Lagerstrukturen, bereits umgesetzt ist eine deutliche Erweiterung der Sortimente in den Installateurzentren: um 20% wurde das Sortiment der Waren des ‚täglichen Bedarfs’, die zur sofortigen Mitnahmen in den 48 Abholshops bereitliegen, erweitert und aufgestockt.

Die ÖAG liefert ab sofort mehr

20.000 Artikel über Nacht zu

ihren Kunden

Bild: ÖAG

Der erste Schritt des neuen Logistikkonzeptes ist ebenfalls bereits erfolgreich umgesetzt: über 20.000 Artikel sind österreichweit am nächsten Tag beim Kunden. In Wien sind es sogar über 22.000 Artikel: Dieses Kernsortiment, –regionale Artikel, sowie Zentrallager-Artikel aus dem Lager in Wels, die im Telefonverkauf bis 18.00 bzw. während der IZ Öffnungszeiten bestellt wurden, sind österreichweit am nächsten Tag beim Kunden oder auf seiner Baustelle verfügbar. Die Bestellung kann zum IZ des Kunden geliefert werden – und steht dort bereits mit Geschäftsöffnung zur Abholung bereit.

Möglich wurden diese Verbesserungen im Service durch eine Erweiterung des Zentrallagers in Wels sowie eine Optimierung der internen und externen Transportorganisation. Für die Zukunft sind weitere Entwicklungen im Bereich der Logistik, aber auch der Betriebsstätten und des Kommunikationsauftritts geplant.