Gira

Schuko-Steckdose mit USB-A- und USB-C-Port

Die praktische Produktneuheit mit zwei USB-Ports ist ab sofort in Österreich erhältlich.

Gira Smart Home Steckdosen Elektro Smart Home

Gira hat sein Sortiment um eine Schuko-Steckdose mit einem USB-A-Port und einem USB-C-Port erweitert. Die beiden Ports ermöglichen ein zeitgleiches Aufladen von unterschiedlichen Endgeräten ohne separates Netzteil.

„Sowohl-als-auch-Lösung"

Wir setzen bei Gira auf den zukunftsfähigen USB-C-Standard, bieten dem Verbraucher mit diesem Produkt allerdings eine clevere und sehr praktische Sowohl-als-auch-Lösung. Das wird benötigt und nachgefragt, denn in vielen Haushalten und Büros sind neben den neuen Produkten auch noch sehr viele mobile Geräte mit dem alten USB-A-Port im Einsatz“, erklärt Franz Einwallner, Geschäftsführer von Gira Austria.

Fürs Laden von Smartphones, Tablets oder anderen Geräten stehen für den USB-Anschluss Typ A maximal 2,4 Ampere beziehungsweise für den USB-Anschluss Typ C maximal 3,0 Ampere Ladestrom zur Verfügung, wenn ein Gerät angeschlossen ist. Sind zwei externe Geräte angeschlossen, verteilt sich der Ladestrom gleichmäßig (2 x 1,5 Ampere) auf beide Geräte. Aufgrund der flachen Bauweise ist auch die Installation fürs Elektrofachhandwerk einfach: Es wird nur eine Unterputzdose benötigt.

Die neue integrierte Schuko-Steckdose lässt sich in die bestehenden Designlinien der Gira Schalterprogramme integrieren und vielseitig farblich kombinieren: Die Materialien Aluminium, Edelstahl, Chrom, Glas, Linoleum-Multiplex und Thermoplast bieten mit den Farbvarianten Reinweiß matt oder glänzend, Schwarz matt, Anthrazit oder Grau matt vielfältige Auswahlmöglichkeiten.