ÜBERSPANNUNGSSCHUTZABLEITER VON WEIDMÜLLER

Überspannungsschutz und IoT in einem

Der neue Weidmüller-Überspannungsschutzableiter vereint das Beste aus zwei Welten: leistungsstarken Überspannungsschutz mit den Funktionen eines intelligenten IoT-Geräts. Zustandsüberwachung passiert so in Echtzeit.

Der Überspannungsschutzableiter vom Typ VPU AC IoT vereint die Funktionen eines leistungsstarken Überspannungsschutzes mit denen eines intelligenten IoT-Geräts.

Varitector PU AC IoT, so heißen die neuen Geräte für den Überspannungsschutz von Weidmüller. Entwickelt wurden die Weidmüller-Überspannungsschutzableiter eigens für stabile 230/400V Netze. Insbesondere an den Überspannungsschutz von Produktionsmaschinen und Energiegewinnungsanlagen, samt ihrer kostenintensiven Technologie, werden hohe Anforderungen gestellt. Dies unterstreicht auch die Norm IEC/EN 61643-11.

Der Varitector PU AC IoT schützt jedoch nicht nur Anlagen professionell, er eignet sich auch für den Einsatz in der Gebäudeinfrastruktur. Einzigartig ist die Zustandsüberwachung in Echtzeit, also ein Live-Monitoring des Ableiters. Der neue Überspannungsschutzableiter protokolliert die Überspannungsimpulse und überwacht den Status der Schutzleiterverbindung oder die Historie der temporären Überspannungen (TOV). Damit lassen sich Rückschlüsse auf die Lebensdauer des Ableiters ziehen und Service-Einsätze besser planen. Ein Elektriker Werkzeug bzw. Gerät als Hightech-Entwicklung.

Viele Einsatzmöglichkeiten für den Weidmüller-Überspannungsschutz

Besonders wichtig im Einsatz ist die Betriebsbereitschaft. Die IoT-Funktion hält dem Blitzstrom stand, so dass selbst nach einer Überspannung die Daten für die Echtzeitüberwachung weiter zur Verfügung stehen. Dies bietet neben Anwendungen in der Gebäudeinfrastruktur vielfältige Einsatzmöglichkeiten wie beispielsweise in Windkraftanlagen.

Besonderen Wert legten die Entwickler beim Design auf schnelle und einfache Cloud-Integration und Kommunikation. Der Weidmüller-Überspannungsschutz bietet die Möglichkeit zur Vernetzung über eine schnelle Direktverbindung mit mobilen Endgeräten in Punkt-zu-Punkt Übertragung. Die intuitive Integration in das industrielle IoT kann auch über Webserver erfolgen. Mit der Nutzung des MQTT-Protokolls stehen dem Anwender die Daten als standardisierte Protokolle zur Verfügung.

Weidmüller, Überspannungsschutz, Überspannungsschutzableiter © Weidmüller

Für Produktionsmaschinen, Windkraftanlagen und Gebäudeinfrastruktur: Varitector PU AC IoT.