ETHERMA, FLUKE, HELIOS, RADEMACHER

Webinare zur Wärme

Ein Top-Quartett für die Elektriker Weiterbildung im Wärmebereich bilden Etherma, Fluke, Helios und Rademacher. Die vier Unternehmen veranstalten gemeinsame Webinare. Zwei Termine, 9. und 16. Juni, sind noch offen.

Elektriker Weiterbildung funktioniert auch online: mit dem Webinar von Etherma.

Etherma, Fluke, Helios und Rademacher laden gemeinsam zum Webinar. Für die Elektriker Weiterbildung zur Verfügung stehen Termine am 9. und am 16. Juni, jeweils ein Dienstag, von 10 bis 11.30 Uhr.

Bei dieser Gelegenheit können sich Interessierte kompakt über die Infrarotheizung als Heizsystem (Etherma), Einsatzmöglichkeiten von Wärmebildkameras (Fluke), dezentrale Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung KWL (Helios) und Smart Home/Smart Living (Rademacher) informieren.

Vier Themen, ein Webinar

Die Webinare starten mit dem Thema der Wohnraumlüftung. Thorsten Fiedel von Helios informiert über Vorteile und Funktionsweise einer dezentralen Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung. Hinweise und Anwendungsbeispiele gibt der Schulungsleiter zu Planung und Einbau. Etherma-Regionalleiter Stefan Schneider behandelt anschließend Erstellung, Planung, Berechnung und Projektierung einer Wohneinheit mit Infrarotheizungen.

Über die Vorteile des Rademacher-Systems Homepilot, Fördermöglichkeiten und Anwendungen spricht Referent Nils Jansen, ehe die Einsatzmöglichkeiten von Wärmebildkameras in der Elektrotechnik, im Wohnungsbau, in der Instandhaltung und bei Überprüfungen beleuchtet werden. Fluke-Key Accounter Werner Käsmann weiß um die Möglichkeiten, Effizienz und Brandschutz zu verbessern sowie um die Zeit- und Kostenersparnis beim Einsatz einer IR-Kamera.

Hier geht’s zur Anmeldung.