Internationales Fensternetzwerk IFN

Wechsel in Vorstand und Aufsichtsrat

Beim Internationalen Fensternetzwerk IFN gibt es einige personelle Änderungen. Volker Neumeyer und Eduard Filzmoser wechseln vom Vorstand in den Aufsichtsrat. Johann Habring, bisher kaufmännischer Geschäftsführer von Internorm, folgt Filzmoser als Finanz-Vorstand.

Automation Köpfe & Karrieren

Nach 20 Jahren im Vorstand und insgesamt 40 bzw. 29 Jahren bei Internorm bzw. im Internationalen Fensternetzwerk IFN stellen Volker Neumeyer (63) und Eduard Filzmoser (63) mit Januar 2012 ihre langjährige Erfahrung dem Unternehmen künftig als Aufsichtsräte zur Verfügung. Filzmoser übernimmt im Aufsichtsrat den Vorsitz, Aufsichtsratsvorsitzende Anette Klinger wechselt vom Aufsichtsrat wieder in den Vorstand.

Eduard Filzmoser (63), bislang Finanz-Vorstand, wechselt in den Aufsichtsrat und übernimmt dort den Vorsitz Bild: IFN

Mag. Johann Habring (42) folgt Filzmoser als Finanzvorstand. Der im Bezirk Vöcklabruck Geborene ist im Juli 2004 als Controlling-Leiter zu Internorm gekommen und seit Jänner 2007 kaufmännischer Geschäftsführer.

Volker Neumeyer (63), seit 40 Jahren bei Internorm und IFN, wechselt vom Vorstand in den Aufsichtsrat Bild: IFN

Volker Neumeyer hat seine Karriere bei Internorm im Jahr 1971 gestartet. Nur zwei Jahre später wurde dem aus Gmunden stammenden gelernten Werkzeugmacher die technische Leitung der Fertigung und Entwicklung übertragen. 1981 wurde Neumeyer Geschäftsführer für den technischen Bereich, 1991 übernahm er die Funktion des technischen Vorstands.

Johann Habring (42), bislang kaufmännischer Geschäftsführer der Internorm International GmbH, wird neuer Finanz-Vorstand

Bild: IFN

IFN-Aufsichtsratsvorsitzende Anette Klinger (43) wechselt vom Aufsichtsrat wieder in den Vorstand Bild: IFN

Eduard Filzmoser kam 1982 als Controller zu Internorm und übernahm bereits nach kurzer Zeit die Bereichsleitung Controlling, Rechnungswesen und EDV. 1991 übernahm er die Funktion des Finanzvorstands.