E-MASTERS EXPANDIERT NACH ÖSTERREICH

2.900 sind nicht genug!

Als Service-Kooperation für Elektrogewerbe und -handel zählt e-masters in Deutschland und Luxemburg inzwischen 2.900 Mitglieder. Nun werden die Leistungen auch in Österreich angeboten. Zurzeit tingelt e-masters mit diversen Kick-off-Veranstaltungen quer durchs Land.

Geschäftsführer Jens Gorr: "Unsere Kick-off-Veranstaltungen sind sehr gut besucht!"

Gemeinsam mit den Mitegro-Fachgroßhandlungen veranstaltet e-masters gegenwärtig mehrere Kick-offs, um Kunden des Großhandels das Konzept zur Förderung mittelständischer Elektro-Fachbetriebe vorzustellen. „Gleich vom ersten Tag an herrschte großes Interesse, sodass die e-masters-Veranstaltungen bei den Großhandlungen gut besucht waren“, versichert Geschäftsführer Jens Gorr.

Das Angebot für Österreich

Speziell für Österreich wurde das Leistungsangebot abgestimmt: Gemeinsam mit heimischen Partnern bietet e-masters so Sonderkonditionen für die Kfz-Beschaffung, attraktive Rahmenabkommen für Betriebsmittel und Marketing-Leistungen, zu denen beispielsweise ein umfangreicher Homepage-Service zählt.

Nach Salzburg (Gebrüder Limmert) und Innsbruck (Hausberger) fanden kürzlich weitere Kick-off-Veranstaltungen in Wien bei TEG und Stara statt. Im Februar folgen Präsentationen in Linz, Graz und Innsbruck.