Ab sofort weltweit verfügbar:

Leicas mehrfach ausgezeichneter 3D-Imager BLK3D

Die branchenweit erste Lösung für die professionelle 3D-Messung im Foto und in Echtzeit darf sich bereits mit namhaften Preisen im Bereich Innovation, Engineering und Design schmücken.

Der Leica BLK3D Imager vereint eine Vielzahl professioneller Technologien in einem handlichen und einfach zu bedienenden Gerät

Leica Geosystems, Teil von Hexagon, hat bekanntgegeben, dass der revolutionäre Leica BLK3D 3D-Imager bereits vor der allgemeinen Markteinführung mehrere renommierte Design- und Innovationspreise auf der ganzen Welt erhalten hat. Nachdem in den letzten Wochen bereits einzelne Geräte ausgeliefert wurden, ist der BLK3D ab sofort ohne Einschränkung weltweit verfügbar.

Der kompakte BLK3D wurde entwickelt, um die Arbeit von Fachleuten verschiedenster Branchen wie Architektur, Bauwesen, öffentliche Sicherheit und Immobilien zu erleichtern. So verbessert der 3DImager die Produktivität vieler ehemals zeitaufwendiger Abläufe erheblich, indem er im Handumdrehen präzise 3D-Messungen in jedem aufgenommenen Bild ermöglicht. Dank seiner äußerst handlichen Maße findet er in jeder kleinen Tasche Platz und lässt sich zudem auch noch höchst einfach bedienen.

Bereits vor seiner offiziellen Markteinführung wurde der Leica BLK3D mit einigen renommierten Preisen ausgezeichnet:

  • CES 2019 Innovation Awards Best of Innovation Honouree. Das jährliche CES Innovations-Programm zeichnet herausragende Leistungen im Bereich Produktdesign und Konstruktion für brandneue Produkte der Verbrauchertechnologie in 28 Produktkategorien aus.
  • BAKA Preis für Produktinnovation 2019. Der auf der internationalen Baumesse BAU in München vorgestellte BLK3D hat diesen Sonderpreis für Digitalisierung im Bauwesen erhalten. Die Auszeichnung würdigt herausragende Produktideen und Lösungen für den Einsatz bei Renovierungs- und Erneuerungsprojekten und wird unter der Schirmherrschaft des deutschen Bundesinnenministers Horst Seehofer verliehen.
  • 2018 Good Design Award. Der Good Design Award zeichnete den BLK3D als bahnbrechend neue, intuitiv zu bedienende Messlösung aus.
  • Wichmann Innovations Award. Der BLK3D wurde für seine Innovation, Benutzerfreundlichkeit und Zweckmäßigkeit ausgezeichnet und erhielt im Rahmen des Wichmann Innovation Award während der INTERGEO in Frankfurt den ersten Platz für Hardware. Die Wichmann-Preise werden von einer Expertenjury und Stimmen aus der Industrie gemeinsam vergeben.
  • Prism Awards Finalist 2019. Der von der International Society for Optics and Photonics (SPIE) gesponserte Prism Awards for Photonics Innovation ist ein führender internationaler Wettbewerb, der die besten neuen photonischen Produkte auf dem Markt auszeichnet. Der BLK3D wurde Finalist in der Kategorie Imaging & Cameras.

„Der Leica BLK3D zeigt deutlich Leica Geosystems' und Hexagons Pionierrolle bei der Demokratisierung der Realitätserfassung – er ist so einfach zu bedienen, dass praktisch jeder ihn nutzen kann", so Tobias Heller, Senior Product Manager, Hexagon Geosystems. „Der BLK3D vereinfacht die Datenerfassung und stellt exklusive Technologien für eine Vielzahl von Fachleuten zur Verfügung. So trägt er zur weiteren Digitalisierung von bis dato manuellen Prozessen bei. Der 3D-Imager ist die perfekte Verbindung aus einem robusten Gehäuse und einfacher Handhabung mit ergonomischem und ansprechendem Design – was seine zahlreichen Auszeichnungen noch unterstreichen."

Der Leica BLK3D kann ab sofort für 4.300,- Euro unter www.blk3d.com bestellt werden. Das Paket beinhaltet den BLK3D Imager, das BLK3D Mission Kit und die BLK3D Software inklusive BLK3D Sketch & Document, BLK3D Desktop und BLK3D Desktop 3D Modeller (1-Jahreslizenzen). Auch passendes Zubehör wie eine LED-Leuchte, Ladegerät, Batterien sowie ein stabiler Koffer sind enthalten.

www.blk3d.com