Infrastruktur

Rittal und Stulz kooperieren

Weltweites gemeinsames Angebot für Datacenter-Lösungen.

Rechenzentrum Rittal Stulz Deals & Projekte Automation

Friedhelm Loh (li.) und Jürgen Stulz: Rittal und Stulz kooperieren weltweit im Bereich Rechenzentrums-Infrastrukturlösungen sowie Beratung und Service. 

Schaltschrank, IT und Rechenzentrums-Klimatisierung aus einer Hand: Rittal, der Systemanbieter für Schaltschranktechnik und IT-Infrastruktur, und der Spezialist für Rechenzentrumsklimatisierung Stulz kooperieren ab sofort weltweit. Die Partner ergänzen das Portfolio mit einem globalen Service-Angebot und Optimierungsdienstleistungen, die Betreiber über den gesamten IT-Lebenszyklus hinweg unterstützen.

Der Bedarf an Datacenter-Gesamtlösungen wächst: Neue Technologien und Anwendungen wie 5G, Machine Learning oder Digital Twins und die stark wachsende Nutzung von Videokonferenzen und E-Commerce erhöhen die Dynamik im IT-Sektor rasant. Unternehmen müssen ihre IT-Infrastrukturen mit steigender Geschwindigkeit an die Herausforderungen anpassen.

"Die Familienunternehmen Rittal und Stulz eint Innovationskraft und Kundenorientierung", sagt Prof. Friedhelm Loh, Inhaber und Vorstandsvorsitzender der Friedhelm Loh Group: "Gemeinsam bieten wir unseren Kunden ein noch breiteres Angebot an flexiblen Datacenter-Komplettlösungen an – aus einer Hand."

"Zusammen mit Rittal sorgen wir für eine schnelle und sichere IT-Implementierung sowie für eine agile Serviceorganisation mit globalen Niederlassungen in über 120 Ländern"“, sagt Jürgen Stulz, Geschäftsführer der Stulz GmbH.