Fachkongress Energie im Krankenhaus

Startschuss für die vierte Industrierevolution

Der Faktor Luftbefeuchtung in der Krankenhaushygiene steht im Fokus dieses Vortrags. Es geht dabei um gesundheitliche Aspekte aus medizinischen Gesichtspunkten. Technisch steht der Faktor Hygiene im Mittelpunkt, der im Zusammenhang mit Luftbefeuchtung betrachtet wird.

Events
©
Wolfgang Baumgartner, Geschäftsführer Condair GmbH spricht beim 4. Fachkongress Energie im Krankenhaus über den „Startschuss für die vierte Industrierevolution“
Industrie 4.0

Aus meiner Sicht steht die gesamte Branche am Anfang dieser neuen vierten Industrierevolution. Die in Seestadt Aspern auf Initiative des BMVIT mit der Stadt Wien und TU Wien entstandene Pilotfabrik für die Industrie zeigt wo die Zukunft hingehen kann/wird. Es ist eine Möglichkeit für heimische Unternehmen sich auf Hightech-Strategie und Forschungsplattformen zu begeben.

Die Vernetzung und Kooperation zwischen Unternehmen und Forschung sowie die Ausbildung der Fachkräfte wird ein immer stärker werdender Faktor werden. Für die Beschäftigten bedeutet dies eine Veränderung ihres Tätigkeitsprofils, die Bedeutung einer gezielten Aus- und Weiterbildung wird stark an Bedeutung gewinnen. Die gesamtheitliche Betrachtung der Wertschöpfungskette eines Produktes von der Idee, Entwicklung, Fertigung, Nutzung, Wartung, Recycling steht dabei im Vordergrund. Bei Condair in der neuen Fabrik in Hamburg/Norderstedt ist in der Produktion bereits eine durchgängige Überwachung der Produkte gewährleistet, von den Rohmaterialien bis zum Endprodukt nachvollziehbar. In den Produkten selbst ist eine Lebenshistorie realisiert, die durch Prüfsysteme auch dem Kunden zur Verfügung steht.

Der Weg geht in Richtung Servicefreundlichkeit und Qualität ergänzt wird dies zusätzlich durch eine Service-Helpline.