ELEKTRIKER WEITERBILDUNG

Mit Weidmüller fit ins Wochenende

Weidmüller startet eine neue Webinar Reihe: Die rund 45-minütigen Webinare beginnen jeweils freitags um 9 Uhr (inklusive Fragerunde). Zu Beginn geht es am 15. Mai um Effizienzsteigerung in Produktionsprozessen.

In Zeiten von Corona funktioniert auch die Elektriker Weiterbildung virtuell: Weidmüller teilt sein Knowhow, Elektrotechniker werden im Rahmen einer Webinar-Reihe fit und top informiert ins Wochenende entlassen: Stattfinden werden die Webinare des Unternehmens jeweils freitags um 9 Uhr. Dauer: 45 Minuten.

Webinare zur Elektriker Weiterbildung

Den Anfang macht am 15. Mai ein Webinar zur Effizienzsteigerung in Produktionsprozessen und zu Connectivity Consulting als Dienstleistung. Der Leiter des Teams Connectivity Consulting erklärt, wie auch noch das Letzte aus Prozessen herauszuholen ist – inklusive Best Practice-Beispielen.

Schon jetzt vormerken sollte man sich den 29. Mai. Dann geht es abermals um 9 Uhr um „effektive und zukunftssichere SPS-Systemverdrahtung“. Mit effizienten Systemverkabelungslösungen für die Steuerung können Feldkomponenten immerhin um 95 Prozent schneller und zugleich kompakter und sicherer verdrahtet werden, wie Produkt- und Applikationstrainer Andreas Bittner ausführt. Demonstrieren wird er im Rahmen der Veranstaltung auch die Verwendung des AppGuide von Weidmüller.

Hier geht’s zum Webinar-Angebot.