Personalia

Neuer Verkaufsleiter Österreich bei Etherma

Mit November leitet Vertriebsexperte Markus Waldl das Verkaufsteam des Elektroheizungsspezialisten.

ETHERMA Köpfe & Karrieren Personalia Elektrowärme

Die Etherma Gruppe hat einen neuen Österreich-Verkaufsleiter: Markus Waldl leitet ab November das österreichische Verkaufsteam des Elektroheizungsspezialisten. “Das letzte Jahr war für alle Branchen herausfordernd, trotz allem konnten wir ein sehr starkes Ergebnis erzielen", zieht Christian Raschka, Head of Sales für Deutschland und Österreich, Bilanz. Das sei der Teamleistung des Unternehmens geschuldet. Mit der Verstärkung des Vertriebsteams durch Markus Waldl gehe man einen „weiteren wichtigen Schritt zur Erreichung unserer Vision – Schutz und Erhaltung der Umwelt durch CO₂-freie Raumtemperierung” so Raschka.

Ausbau Marktposition

Markus Waldl bekräftigt: „Die Aufgabe als Verkaufsleiter und die Möglichkeit, den österreichischen Markt noch weiter zu entwickeln und Teil der Etherma-Familie zu sein, waren für mich Gründe genug diese Herausforderung anzunehmen. Regionalität, CO₂-Reduktion und Ressourcen sinnvoller einzusetzen sind heute in aller Munde, bei Etherma setzt man auf höchste Produktqualität und Maßfertigung, die Produktion ist in Österreich – all das sind Aspekte, die mir wichtig sind." Waldl war unter anderem 12 Jahre für den Vertrieb bei Philips/Signify zuständig. Neben der Key Account Betreuung erarbeitete er Kundenstrategien für strategische Partner im Elektrogroßhandel, Installationsbereich, regionale Endkunden, Planer, Projektabwickler und Architekten. Bei Etherma soll Waldl vorrangig die Marktposition mit den bestehenden Partnern in Österreich weiter ausbauen, die Chancen der elektrischen Heizsysteme vorantreiben und die Kundenfokussierung weiter erhöhen. Auch Thomas Reiter, Geschäftsführer Etherma Holding, freut sich über den Zuwachs im Team: „Gemeinsam können wir weiter an unseren Zielen arbeiten."