NEU IM SCHUKAT-SORTIMENT

Ultraflaches LED-Netzteil

Neu im Sortiment des Distributors Schukat: ultraflache LED-Netzteile von Self Electronics. Damit erweitert sich der Ausgangsleistungsbereich von 6 auf 250 Watt.

Self Electronics-LED-Netzteil mit kompakter Bauform.

Die Schukat electronic Vertriebs GmbH erweitert das Portfolio um die Serie SLT250-VFG-EU. Damit steigt der Ausgangsleistungsbereich der ultraflachen LED-Netzteile von Self Electronics von 6 auf 250 Watt.

Speziell für moderne LED-Beleuchtungsanwendungen im Indoor-Bereich nach Schutzart IP20 wurden die Konstantspannungsnetzteile der Schutzklasse II entwickelt. Sie zeichnen sich durch eine äußerst kompakte Bauform mit einem flachen Profil von nur 22 Millimetern Höhe aus und ermöglichen damit eine einfache Installation in beengten Bauräumen.

Erhältlich ist das Self Electronics-LED-Netzteil in 24 V- und 48 V-Ausführung mit einem hohen Wirkungsgrad von bis zu 94 Prozent. Dabei eignen sie sich für den Betrieb am 230VAV-Versorgungsnetz und erfüllen zudem die aktuellen Ökodesign-Vorgaben sowie die relevanten EMV-Standards dank einer Standby-Leistungsaufnahme von unter 0,5 W und einer Startup-Zeit von unter 500 ms.

LED-Netzteil von Self Electronics

Die Serie ist nach EN 61347-1 sowie EN61347-2-13 zertifiziert und erhält demnächst das ENEC-Zertifikat. Auch die Montage auf Materialien mit nicht bekannten Entflammungseigenschaften (MM-Zeichen) sowie eine Verwendung als unabhängiges Betriebsgerät außerhalb von Leuchten ist möglich. Bezogen auf eine Gehäusetemperatur von max. 90°C besitzt das LED-Netzteil selbst bei ungünstigsten Betriebsbedingungen eine lange Betriebserwartung von bis zu 50.000 Stunden.

Ihr Ausgang ist SELV-konform, zudem bieten sie Schutz gegen Unterbrechung, Kurzschluss, Überlast und Überhitzung. Nach Behebung einer Fehlerursache erfolgt ein automatischer Neustart. Die Netzteile der SLT250-VFG-EU Serie von Self Electronics sind mit einer Garantie von 5 Jahren ab sofort bei Schukat erhältlich.