Smart-Grid

Intelligentes Stromnetz-Management für Marokko

Atos, Siemens und die marokkanische Behörde für Elektrizität und Trinkwasser („Office National de l'Électricité et de l'Eau potable“, ONEE) geben die Zusammenarbeit an einem Großprojekt für das intelligente Management des lokalen Stromnetzes („Smart Grid“) bekannt. Atos und Siemens stellen eine intelligente Zählerplattform bereit, mit der ONEE die Daten von mehr als 100.000 landesweit installierten intelligenten Zählern effizient verarbeiten kann. Dadurch soll nicht nur der Energieverbrauch und das Management des nationalen Stromnetzes optimiert, sondern gleichzeitig auch dem wachsenden Energiebedarf Marokkos begegnet werden.

Versorgungsunternehmen reagieren auf intelligente Zähler

Die Behörde, die seit 2012 die Energiewende in Marokko unterstützt, benötigte ein skalierbares Netzbetriebssystem, da sich die Betriebs- und Geschäftsmodelle der öffentlichen Versorgungsunternehmen aufgrund der Einführung intelligenter Zähler zunehmend verändern. Das Projekt ist Teil des Energieeffizienzprogramms des Landes und umfasst die Umsetzung von EnergyIP®, der Zählerdatenmanagement-Plattform von Siemens, die die automatisierte Nutzung der erfassten Daten ermöglicht, das Energiebewusstsein der Endverbraucher schärfen soll und sicherere Einnahmequellen schafft. Atos-Experten werden für IT-Infrastruktur- und Sicherheitsaufgaben zuständig sein und die Kohärenz aller technischen Lösungen sicherstellen. Außerdem werden sie das Vertragsmanagement und die lokalen Services überwachen und den Änderungsmanagementprozess unterstützen.

„Wir freuen uns, ONEE gemeinsam mit unserem strategischen Partner Siemens bei der digitalen Transformation zu begleiten. Mit mehr als 40 Jahren Erfahrung im Energiesektor und engagiertem Einsatz für die Dekarbonisierungsinitiativen unserer Kunden ist Atos bereit, das Know-how unseres Kompetenzzentrums für die ‚NetZero Transformation‘ in vollem Umfang zu nutzen, um die Umstellung des marokkanischen Energienetzes zum Nutzen der Bürger des Landes zu unterstützen", sagt Giuseppe di Franco, Head of Resources & Services bei Atos. Man sei stolz darauf, das Stromnetz intelligenter zu machen und Marokko bei der Optimierung des Energieverbrauchs zu helfen.

Größtes gemeinsames Smart-Grid-Projekt in Afrika

Das neue Energiemanagementsystem verfügt über alle erforderlichen Funktionen, um den Anforderungen eines sich laufend ändernden Netzes gerecht zu werden, und unterstützt die nationale Agenda zur digitalen Transformation. Für Atos und Siemens ist dies das größte gemeinsame Smart-Grid-Projekt in Afrika.

„Unsere EnergyIP-Lösung, die wir gemeinsam mit unserem strategischen Partner Atos umsetzen, wird ONEE helfen, die Stromverbrauchsdaten voll zu nutzen und das gesamte Netzmanagement zu optimieren. Unsere Technologie wird die digitale Transformation von ONEE unterstützen und soll als Grundlage für künftige technologische Entwicklungen dienen", ergänzt Sabine Erlinghagen, CEO Digital Grid bei Siemens Smart Infrastructure. Damit unterstütze man das Land auf seinem Weg in eine nachhaltigere, kohlenstoffarme Energiezukunft.

electricity meter expensive energy power electric kilowatt consumption price supply bill coins kwh cost current electrical save hour illustration concept home economy household solar energetic efficient high smart demand modern reduce expense commercial residential measure watt counter retro day industry clean expenses finance domestic cash savings budget invoice fast running